New year – new me? Wir sind der Meinung, 2021 kann nur besser werden und fangen gleich bei uns selbst an. Wir haben ein paar gute Neujahresvorsätze für alle Amberger und Amberg-Liebhaber gesammelt. Wer macht mit?

1. #supportyoulocals

Diesen Vorsatz haben wir Amberger 2020 schon ganz gut umgesetzt, oder? Aber auch im nächsten Jahr sind unsere Gastros und Einzelhändler weiterhin auf unsere Unterstützung angewiesen und deswegen nehmen wir uns fest vor, auch weiterhin regional zu shoppen.

Die Amberger Gastros zu unterstützen ist jedenfalls schonmal ein Vorsatz, der sich leicht erfüllen lässt 😉 Also immer schön fleißig bei den Lieblingswirten bestellen.

Das sind unsere #supportyourlocals – Top-Adressen:

2. Move your Ass!

Wir lassen uns 2021 von dem neuen Buch „Move your ass“ von Juna motivieren: Einfach mal machen, an Träume glauben und richtig durchstarten! Ein Buch für alle Kreativköpfe und Macher, die Bock haben 2021 etwas zu bewegen!

3. Jetzt wird gesportelt!

2021 ist nicht das Jahr für faule Ausreden! Öfter aufs Rad steigen, für den neuen Zumba-Kurs anmelden, endlich mit Yoga anfangen und das regelmäßige Training im Studio auch mal wirklich druchziehen – auf geht’s! Wir haben für euch ein paar Motivations-Adressen rausgesucht:

Training:

Ausrüstung:

person holding barbell

4. Für Umwelt & Tiere

Dich nervt das viele Plastik im Supermarkt und Tierprodukte willst du eigentlich auch schon lange vom regionalen Biobauern kaufen? Oft ist es reine Gewohnheit oder Bequemlichkeit, die uns davon abhält unseren Vorsatz auch wirklich umzusetzten. Unser Tipp fürs neue Jahr: Bestell doch mal eine Biokiste, kauf am Wochenmarkt ein oder hole beim regionalen Bauern deine Eier. Da wird das Einkaufen zum absoluten Erlebnis. Last but not least: Schmeckt auch besser! Hier gibt’s Bio und regionale Produkte:

agriculture cows curious pasture

5. Mehr Gutes tun

Wir nehmen uns vor 2021 noch mehr zu helfen, zu geben und zu untersüzten. Oft genügen auch schon kleine Gesten, ein Lächeln oder ein Überraschungsbesuch bei Oma, um andere Menschen glücklich machen. Dafür werden wir uns im nächsten Jahr mehr Zeit nehmen. Unsere Vorbilder sind die Mädels von Ladies‘ Circle 85 Amberg, die Jungs von Round Table 235 Amberg und Round Table 69 Amberg Sulzbach. Hier könnt ihr Gutes tun:

daughter explaining elderly mother how using smartphone

6. Das mit der Ernährung…

Keine Sorge, die Nummer Eins aller Neujahresvorsätze haben wir nicht vergessen 😉 Mal ehrlich, wir haben im letzen Jahr gekonnt ignoriert, dass der Lieferservice unseres Vertrauens auch super leckere Salate auf der Karte hat und unsere Nervennahrung (davon war im vergangen Jahr viel nötig), war vemutlich nicht so gesund.

Also lautet unser Mantra für 2021: Gummibärchen und Schokolade bleiben im Supermarktregal und wir holen uns frisches Obst. Zum Frühstück gibt’s kein Croissant, sondern die Berrylicous Bowl vom Colomba. Wir bestellen die Biokiste vom Hutzelhof und essen mehr Gemüse. Wir versuchen auf Industriezucker zu verzichten und probieren die veganen Kuchen von Veras Goodies.

Hört sich doch gar nicht so schlimm an, oder? 😉 Hier kommen unsere Ernährungs-Gurus:

mason jar with shake and straw

7. Positiv Denken

Auch wenn 2021 mal nicht so läuft, wie ihr euch das vorstellt, versucht immer positiv zu denken! Wir unterstützen euch dabei und versorgen euch auch im neuen Jahr weiterhin mit Good News! Unsere High-Five Schmankerln sind wahre Lichtblicke der Woche!