Wir geben zu, die täglichen Nachrichten zum Infektionsgeschehen, neuen Lockdown-Maßnahmen und der Wirtschaftskrise können einem auf die Dauer ganz schön auf’s Gemüt schlagen. Um euch trotz allem gut ins neue Jahr rüberzubringen, haben wir unsere wöchentlichen Eventtipps in den Instagram- und Facebook-Stories jetzt auf wöchentliche „High Fives“ umgestellt. Jede Woche gibt’s fünf gute Nachrichten aus Amberg für ein bisschen mehr Schmunzeln und Optimismus in schwierigen Zeiten.

Schließlich können soziale Medien weit mehr als Fake News und Hass verbreiten. Offline Abstand halten, online zamhalten lautet die Devise! Folgt den High Fives vom Amberg Blog bei Instagram oder Facebook.

Robert’s Trattoria Bavaria hat kürzlich Espressi in der Fußgängerzone verschenkt – für ein Lächeln. Der Amberger Gastronom vermisst seine Gäste und ihre gute Laune. Die Fotos, die bei der Aktion entstanden sind, machen uns in einigen Jahren sicherlich ganz schön wehmütig.

Corona ist bei Weitem nicht das einzige Problem auf der Welt und wir sind dankbar, dass es engagierte Menschen gibt, die auch die anderen wichtigen Themen nicht aus den Augen verlieren. So konnte der Roundtable 235 Amberg-Sulzbach dieses Jahr erstmalig über 1.000 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder sammeln.

Ein schöner Sonnenaufgang, eine Videokonferenz mit den Eltern oder der Duft von heißem Kaffee To Go. Wenn rundherum alles chaotisch wird, sind es die kleinen Dinge im Alltag, die wir in vollen Zügen genießen sollten. Immerhin verbringen wir unseren Lockdown in der schönsten Stadt der Welt. Statt überfüllter U-Bahnen haben wir die Natur direkt vor der Haustür und alles Wichtige in fußläufiger Entfernung.

Und wenn gar nichts mehr hilft, dann hilft Schokolade. Oder Plätzchen. Oder Lebkuchen.
Hauptsache Nervennahrung! 😉