Oh, wie wir den Duft von frischen LUI-Burgern in den Amberger Straßen vermisst haben!  Seit einiger Zeit tut sich wieder was in der Bahnhofstraße und wir haben es uns nicht nehmen lassen, die Baustelle des neuen LUI Lokals zu besuchen. 

Seid ihr auch unter-burgert? Hier kommen die Good News

Wer in letzter Zeit die Bahnhofstraße lang spaziert ist, hat es schon gesehen – im ehemaligen LUI Hin&Weg wird ordentlich gewerkelt. Wir haben uns ins Baustellen-Outfit geworfen und dem Ganzen einen Besuch abgestattet.

Auf der Baustelle treffen wir auf ein altbekanntes Dream-Team – Esther und Silvio. Mit dem LUI Foodtruck haben uns die beiden im Lockdown mit unseren heißgeliebten LUI Burgern versorgt. Nach einem Jahr on the road zieht es sie jetzt wieder in eine feste Bleibe. Gemeinsam mit lokalen Bauprofis tüfteln sie daher an einem ganz besonderem Highlight für die Amberger Gastronomie.

Back to the roots

Wie es der Zufall will, stand das Gebäude des alten LUI Hin&Weg leer und für Esther und Silvio war klar – wir kommen zurück! Bis zum großen Reopening ist jedoch noch einiges zu tun, denn der Umbau des Lokals ist in vollem Gange. Jeder Zentimeter des kleinen aber feinen Raumes soll optimal genutzt werden und so wird sowohl die Küche als auch der Gastraum umgebaut. Doch nicht nur die Innenräume bekommen ein Make-Over, verrät uns Architekt Nico Kiener. Im Hinterhof und der Passage neben dem Lokal entstehen gemütliche Aussensitzplätze, auf denen man es auch bei kühleren Temperaturen aushält.

Im neuen Lokal könnt ihr von morgens bis abends gutes Essen genießen, denn Esther und Silvio haben auch eine kleine Frühstückskarte geplant.

Hinterhof Romantik

Für ihr Herzensprojekt haben sich die beiden Burger-Liebhaber heimische Profis mit ins Boot geholt, die nicht nur das Lokal, sondern auch die Wohnungen in den Hinterhäusern umbauen. Schicke neue Appartements mit Balkon, Dachterrasse und Burgerduft inklusive – kein Wunder, dass die Wohnungen schon alle vermietet sind!
Und im geschützten Innenhof entsteht eine kleine Stadtoase und wir können es kaum erwarten, hier die erste laue Sommernacht mit Burger, Cocktails und guter Musik zu verbringen.